Hilfe & Beratung

 

 


Schulpsychologische Beratung

 

 

Herr Bernd Esser

Staatliches Schulamt in der Stadt Nürnberg

Staatlicher Schulpsychologe, Beratungsrektor

Supervisor (BdP)

GS Holzgartenstraße

Holzgartenstraße 14

90461 Nürnberg

(              0911- 231-10328

7               0911- 231-10329

:               schulpsychologie.esser@schulamt.info

 

Der Schulpsychologe unterstützt das Zusammenleben und die Zusammenarbeit in der Schule durch psychologische Erkenntnisse und Methoden. 

 

Schulpsychologische Beratung steht für Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte zur Verfügung bei:

-       Lern- und Leistungsproblemen (z. B. Teilleistungsstörungen, Motivationsprobleme, Aufmerksamkeitsprobleme...)

-       speziellen Schullaufbahnentscheidungen(z. B. Überspringen, rechtzeitige Einschulung...)

-       schulischen Krisensituationen (z. B. Schulverweigerung, Aggressivität, Angst, Suizidversuch...)

-       Konfliktsituationen (z.B. Moderation in Eltern-Lehrer-Gesprächen...)

-       Beruflichen Fragestellungen (z. B. Supervision, Coaching für Lehrkräfte und Schulleitungen)

 

Schulpsychologische Maßnahmen:

-       dienen in erster Linie der Problemklärung (Diagnose), Beratung und Betreuung

-       vermitteln, informieren, stützen, fördern und helfen

-       schaffen Kontakte zu weiteren Fachleuten (z. B. Therapeuten, Kliniken...)

 

Schulpsychologische Beratung:

-       ist freiwillig

-       ist kostenlos

-       ist neutral

-       unterliegt der Schweigepflicht

 

Der Weg zum Schulpsychologen sollte über die Klassenlehrkraft und die  Beratungslehrkraft führen, kann aber auch direkt gegangen werden.

 


Download
Adressen- und Hilfeliste zum Thema Depression und Angst zum Download
Thoner-Espan-Adressen Depression_Angstst
Adobe Acrobat Dokument 155.3 KB